Samstag, 23. Mai 2015

Natürlich schön ~ Naturkosmetik leicht gemacht


Naturkosmetik und dann auch noch leicht gemacht?

Hört sich für mich kompliziert an, doch ich wurde eines Besseren belehrt!



Ich war wirklich total gespannt, auf das Buch "Natürlich schön - Naturkosmetik leicht gemacht", denn so einfach stellt man sich es ja dann doch nicht vor. Ich hatte das Glück ausgewählt zu werden, dass Buch unter die Lupe zu nehmen und einige Rezepte auszuprobieren.

Das Buch ist im EMF Verlag erschienen und man kann es unter folgender
ISBN Nummer bestellen: 978-3-86355-294-7
Es kostet im Handel 22,99€, umfasst 160 Seiten und ist von Dr. Christina Knaus geschrieben worden.
Dank Blogg dein Buch halte ich nun mein Exemplar in den Händen!


Das sagt der Verlag:

Selbst gemachte Naturkosmetik ganz ohne Konservierungsstoffe und chemische Zusätze – wie einfach das ist und wie gut das Ihrer Haut und Ihnen selbst tut, zeigt Ihnen die Apothekerin und Gründerin von Greenglam Dr. Christina Kraus. Im ausführlichen Grundlagenteil erklärt sie die wichtigsten natürlichen Zutaten für die nachhaltige Kosmetikherstellung. Die erforderlichen Techniken werden Schritt für Schritt anhand der Rezepte erklärt, sodass man selbst ohne Vorkenntnissen bald die erste eigene Gesichtscreme, Bodylotion oder Haarpflege herstellt. Verwöhnen Sie sich und Ihre Haut mit Körperölen, Peelings, Shamposs und Deos – und fühlen Sie sich natürlich schön! Die besten Rezepte von Dr. Kraus – inklusive zahlreicher veganer Pflegeprodukte –, gelingen garantiert, vor allem dank der leicht erhältlichen Zutaten. Und mit den Wellness-Vorschlägen für entspannende Spa-Tage zu Hause sind die selbst gemachten Kosmetikprodukte nicht nur gut für die Haut – sondern auch gut für die Seele.
von Christina Kraus, 25 x 21 cm, 160 Seiten
Dr. Christina Kraus ist Apothekerin, außerdem „Head & Heart“ von Greenglam.de und Mutter von zwei Söhnen. Nach ihrer Doktorarbeit über samoanische Heilpflanzen an der Uppsala-Universität in Schweden zog es Dr. Kraus nach Deutschland und München, wo sie ihren Mann kennenlernte. Heute führen sie in Augsburg eine Apotheke mit dazugehörigem Apothekengarten. Die heilende Kraft der Natur zieht sich als grüner Faden durch ihre berufliche Laufbahn. 2008 entstand der Onlineshop www.greenglam.de, mit dem sie hochwertige Naturkosmetik verkauft und versendet. 2013 eröffnete Dr. Christina Kraus auf 270 Quadratmetern den Laden „greenglam.the store“ im Herzen von Augsburg.  (Quelle: EMF-Verlag)

Das sage ich:

Das Buch sieht einfach schon wundervoll aus, wenn man es vor sich liegen hat. Man möchte gleich anfangen, um die vielen tollen und spannenden Rezepte umzusetzen. Doch dann, kommt klar die Realität daher, dass man sich schon die benötigten Zutaten erst einmal anschaffen muss.
Es gibt in dem Buch Rezepte für Naturkosmetik, die mit ganz wenigen Dingen hergestellt werden können, andere sind natürlich viel aufwendiger in der Umsetzung.


Der Schreibstil:

Der Schreibstil gefällt mir SEHR gut. In dem Buch wird immer beschrieben, für wen die Naturkosmetik geeignet ist, bevor man überhaupt zu der Zubereitung kommt. Die Zutaten sind schön aufgeschlüsselt, die Zubereitung gut und verständlich erklärt und im Anschluss sogar noch die Anwendung ausführlich beschrieben.
Tipps befinden sich ab und an auch noch auf der Seite.



Die Rezepte / Schwierigkeit:

Bei jedem Rezept ist die Zubereitungszeit und die Haltbarkeit der Produkte angegeben, was ich total gut und wichtig finde!
Es ist ganz genau erklärt und beschrieben, wie viel bei jedem Rezept herauskommt, damit man das gleich mit einplanen kann. Es gibt natürlich Rezepte, die einfach sind und andere Rezepte, die einen größeren Aufwand haben, bzw. auch mehr Utensilien benötigen, aber dass kann man sehr schnell erkennen!
Oft gibt es auch andere Varianten, die noch nebenbei angefügt sind, falls man einen bestimmten Duft zum Beispiel nicht mag.



Die Bilder:

Zusätzlich sind bei jedem Rezept wunderschöne Fotos beigefügt, die wirklich Lust auf das Ausprobieren machen!



Mein Fazit:

Ein wundervolles Buch, wenn man sich mit der Kosmetik auseinandersetzen möchte, die ohne Konservierungsstoffe und ohne Tierversuche auskommt! Für mich definitiv ein Highlight in den letzten Monaten!!! Ich habe schon ein bisschen experimentiert und es wird definitiv noch mehr Naturkosmetik folgen.


5 von 5 Sternen für dieses tolle Buch!!!


Donnerstag, 19. März 2015

Das schönste Glück ist selbst gemacht - Buchrezension

Hallo ihr Lieben,

dank Blogg dein Buch habe ich ein wunderschönes Buch nach Hause bekommen. Es handelt sich um das Buch "Das schönste Glück ist selbst gemacht" von Nadine Jesseler.


Ein paar Fakten zum Buch:

Das Buch ist im Coppenrath Verlag erschienen und man kann es unter folgender ISBN 978-3-649-62042-6 ausfindig machen, oder direkt HIER nachgucken.
Es hat 64 Seiten und ist in einem Hardcover gebunden. Total süß finde ich persönlich ja den Bändchenverschluss, welcher das Buch zusammenhält.
Die Maße des Buches sind 21 x 22 cm

Was sagt der Verlag:
Geschenke mit Herz selbst gemacht: trendig und superleicht! Dieses Buch verrät, wie man für seine Freunde und Familie liebevoll ausgefallene Mitbringsel anfertigt – mit wenig Material und ohne großen zeitlichen Aufwand. Die 25 Kreativideen sind nicht nur witzig, originell und zauberhaft, sondern lassen sich alle individualisieren: So bekommen die Liebsten besondere Geschenke, die einfach glücklich machen. "Denn es muss von Herzen gehen, was auf Herzen wirken soll." Johann Wolfgang von Goethe (Quelle: Coppenrath Verlag)

Was sage ich:

Als allererstes muss ich sagen, dass dieses Buch wirklich wunderschön ist und viele Ideen mitbringt. Es sind soviele kleine Details darin enthalten, dass man immer wieder etwas Neues entdecken kann. Man kann die Ideen miteinander kombinieren, so dass ich zum Beispiel einer Freundin ein Glas geschenkt habe, in dem sich eine Sonne befand, die ich im Deckel befestigt habe. Der Rest der Idee aus dem Buch wurde so umgesetzt wie abgebildet, mit Sand und Muscheln und einem schönen Etikett am Deckel mit einem persönlichen Spruch.
Sie hat sich wirklich sehr darüber gefreut.

Was mir sehr zusagt, ist dass man aus relativ einfachen Dingen, die man im Haushalt hat, diese tollen Sachen machen kann und manchmal nur die Idee fehlt - zumindest ist das bei mir so.
Ich habe wirklich nochmal viele Anregungen bekommen und freue mich sehr, dass ich die nächsten Geburtstage oder andere Festivitäten mit selbstgebastelten Dingen bereichern kann.
Alleine die vielen schönen Sprüche, die in dem Buch auf jeder Seite zu finden sind, passen perfekt für viele Gelegenheiten. Im Anhang des Buches sind auch noch Vorlagen zu finden, wobei ich finde, dass das ganze Buch eine prima Vorlage ist.
 

Fazit:

Ein tolles Buch, was zum glücklichen Basteln anregt.
Ich vergebe hierfür 5 von 5 Sternen!



Sonntag, 1. Februar 2015

Buchvorstellung: Die Krumpflinge – Egon zieht ein!

Hallo in die Runde!
Heute ist so ein diesiger Tag, an dem es immer wieder regnet und wo man fast keinen Hund vor die Tür schicken mag. Das ist genau das richtige Wetter, um sich mit dem Junior auf das Sofa, unter der Decke zu verkrümeln und ein Buch zur Hand zu nehmen. Wir lieben das jaaaaaaaa total!

Nun gut, bei uns ist in letzter Zeit das Buch: Die Krumpflinge - Egon zieht ein vom cbj Verlag echt hoch im Kurs! Durch Blogg dein Buch kam es in unser holdes Heim.


Ein paar Fakten zum Buch:

Es ist ein gebundenes Buch, welches 96 Seiten mit bunten Illustrationen umfasst. Die Abmaße des Buches sind 15,5 x 21,0 cm und die Altersempfehlung liegt bei 6 Jahren.
Das Buch kostet im deutschen Handel 7,99€.



Das sagt der Verlag:

Achtung, die Krumpflinge kommen...


Die junge dreiköpfige Familie, die in die alte Villa gezogen ist, geht viel zu freundlich miteinander um. Denn genau das wird für die Krumpflinge bald zum Riesenproblem: Innerhalb kürzester Zeit ist der kostbare Krumpftee aufgebraucht! Um den Vorrat wieder aufzufüllen, soll jetzt Egon nach oben zu Familie Artich ziehen und dort mit allerhand Streichen dafür sorgen, dass ordentlich gestritten, geschimpft und geflucht wird. Egon nimmt die Herausforderung an, aber nicht alles läuft so, wie die Sippenchefin sich das vorgestellt hat ... (Quelle: cbj Verlag)

Das sage ich:

Eine süße Geschichte, die uns berührt und zum lachen gebracht hat.
Die Bilder auf den Seiten sind liebevoll gestaltet und die kleinen Krumflinge muss man einfach ins Herz schließen. Man kann einfach nicht anders, weil sie so putzig sind.
Es geht in der Geschichte um Mut und Freundschaft, was man den Kindern ja nicht früh genug beibringen kann.
Die Familie, bei der Egon wohnt, ist eher ungewöhnlich ruhig und artig, was ein bisschen komisch rüber kam. So ein Junge muss auch mal ein bisschen frech und wild sein, aber nun gut, dass ist nur ein klitzekleiner Kritikpunkt an der ganzen Sache. :)

Der Schreibstil, die Schriftgröße:

Die Schrift ist für Grundschulkinder sehr gut lesbar, die Wörter zum Teil schon lang und schwierig, zum Beispiel „albtraumschlimme Rüsselnase“, dass man den Kids helfen muss, was ja aber nicht weiter schlimm ist. Ansonsten kann man das Buch in der Grundschule schon empfehlen.
Der Schreibstil ist lustig und zieht den Leser in seinen Bann, was ja sehr positiv zu werten ist.
Mein Junior ist fast Sechs und mag das Buch immer wieder herausholen zum Vorlesen.

Fazit:

Ein schönes Buch, welches ich bedenkenlos weiterempfehlen kann!
Schön ist auch, dass es schon einen zweiten Band gibt und bald der dritte Band folgt.




Dienstag, 13. Januar 2015

OREO - saulecker und nun in der ersten Brandnooz-Marken-Box

Mjammmm, wenn ich nur an OREO denke läuft mir das Wasser im Mund zusammen!
Bis vor gut einem Jahr kannte ich die Kekse gar nicht, doch seit sie das erste Mal im Haus waren, sind wir SÜCHTIG!
Ganz im Ernst, die sind sowas von lecker, dass wir uns regelmäßig streiten!

Da kommt es ja gerade wie gerufen, dass Brandnooz eine Marken Box herausbringt und sich diese erste Box um das Thema OREO dreht.



Zu den Informationen:


OREO regt nun zum Spielen mit der Marke an und erweckt das innere Kind in jedem von uns. Egal ob gestapelt, gedreht, zerkrümelt, in Milch getaucht oder zu einem leckeren Snack Hack verarbeitet – OREO macht das Leben verspielter, ideenreicher und kreativer!

Genau deshalb hat brandnooz im neuen Jahr die OREO Play Box gepackt. Sie ist randvoll mit leckeren OREO Keksen sowie exklusiven Extras im Wert von 20 € - und ist die erste Markenbox überhaupt! Was genau enthalten ist, wird natürlich nicht verraten, aber so viel vorneweg: Der originelle Kultkeks, sowie spielerische Überraschungen sind garantiert.
Die Box wird für brandnooz Box Abonnenten nur 11,99 € kosten – aber auch alle anderen können zum Preis von 14,99 € bestellen: http://www.brandnooz.de/oreo-box-bestellen

Die OREO Play Box wird ab Mitte Februar ausgeliefert und ist bestellbar nur solange der Vorrat reicht.

Nun wünsche ich euch ganz viel Spaß mit der tollen Box!

Sonntag, 7. Dezember 2014

Klara schreibt mit blauer Tante - Buchrezesion

Ein Buch fand sich bei uns ein, welches doch ein bisschen außergewöhnlich auf den ersten Blick erscheint, dadurch war ich total neugierig auf das Buch und wartete gespannt darauf, dass es hier zu uns nach Hause kam.
Duch Blogg dein Buch hatten wir die Möglichkeit bekommen, Klara schreibt mit blauer Tante aus dem Tulipan Verlag unter die Lupe zu nehmen.

Fakten zum Buch: 

geschrieben von
Andrea Schomburg,
Mit Bildern von Kai Pannen
Fadenheftung, durchg. 4-farbig
ca. 36 Seiten, 25 x 23 cm
ab 4 Jahre
besonders geeignet für Leseanfänger ISBN: 978-3-86429-19
Preis: EUR 14,95




Das sagt der Verlag:

Willkommen im Land der rasenden Vokale!

Wo gibt’s denn so was: Dackel auf dem Topf, Hummelfleisch mit grünen Bienen oder Bimmelböhnchen? Andrea Schomburg nimmt kleine und große Leser mit auf eine wundersame Entdeckungsreise durch das Land der rasenden Vokale. Zu den originellen Reimen hat Kai Pannen witzige Bilder voller Fantasie geschaffen.


Das sage ich:

Also ich für meinen Teil war dieses Mal nicht begeistert.
Meinem Sohnemann habe ich das Buch völlig wertfrei gezeigt und er fand es ganz lustig. An der einen oder anderen Stelle kann man auch lachen, aber ich denke, dass sich da jeder seine eigene Meinung zu machen muss. Für die Sprachentwicklung, oder auch so, weiß ich nicht, ob ich das Buch empfehlen würde. Einfach, da ich es nicht so lustig fand und auch selbst mein Sohn oft komisch geguckt hat und dann die Verbindung von Badehasen, zum Bild und dann zu Badehosen etwas schwierig fand. Aber wie schon gesagt, da soll sich jeder eine eigene Meinung über die Witzigkeit und die Brauchbarkeit des Buches machen. Spannend ist schon, was für Wörter herauskommen, wenn man die Vokale durcheinanderwürfelt, aber auch manchmal schwierige Wörter, die erstmal verstanden werden müssen.

Die Bilder sind sehr schön, diese sind witzig umgesetzt.



Altersempfehlung:

Die Altersempfehlung liegt bei vier Jahren. Das Buch kann man dann bestimmt lesen, ob die Bilder und Vokalverwechselungen verstanden werden, wage ich hier nicht zu beurteilen.

Fazit:

Das Buch erhält von mir 2 von 5 Sternen



Mittwoch, 10. September 2014

Flaschenpost an der Elbe - eher außergewöhnlich!


Ich habe vor einiger Zeit eine Flaschenpost bekommen... nun würde man denken dass es sich an der Elbe öfters ereignet, dass man ein Fläschchen aus dem Wasser zieht. Aber nein, auch wenn wir öfter an dem Wasser sind, haben wir bisher keine Nachrichten aus Flaschen an Land ziehen können. Schade eigentlich...



Aber nun lag ich mit einer fiesen Erkältung auf dem Sofa, als mein Mann mir ein Paket brachte, indem sich eine Flaschenpost befand.

Ein toller roter Weinkarton guckte mich an, welcher mit einer cremefarbenen Schleife zugebunden war. Sehr stilvoll und ich fragte mich, was das wohl sein mag. Als ich die Schleife öffnete war ich verwundert, denn ich war mir sicher, dass ich nichts bestellt hatte. Mich guckte eine leere Flasche Wein an, auf der mein Name und ein Code stand und ein Schreiben, welches ich neugierig öffnete.




Dort befand sich eine Einladung zu einem Winzerwochenende, welches an der Mosel stattfinden wird.

Ich war völlig baff und war verwundert. Gleich guckte ich mir im Internet an, worum es denn da ging und welchen Harken die ganze Sache so mit sich bringt. Aber nach langem lesen und forschen auf der Seite Erben-Wein stellte ich fest, dass es keinen Harken gibt. Da mein Mann leider nicht mitkommen kann, freue ich mich nun trotzdem, dass ich mit meiner längsten Freundin fahren kann und an diesem Freitag geht es dann auch schon los. Wir sind natürlich total gespannt und freuen uns wirklich sehr auf das Wochenende.

Es trifft nämlich genau die Richtigen, denn gerade beim guten Essen und genießen, mit Freunden zusammensitzen und etwas feiern, trinken wir gerne mal ein Glas Wein. Und auch der Erben Wein ist schon das ein oder andere Mal mit auf dem Tisch gelandet. Oder manchmal setzen wir uns bei einem schönen Sonnenuntergang auf unsere Bank vor der Haustür und genießen ein Glas Wein und die tolle Natur, in der wir da wohnen.



Der Anlass für dieses Winzerwochenende ist der 50. Geburtstag des Erben-Weines. Und diesen Geburtstag wollen die Veranstalter mit einem tollen Programm, Freunden und Fans feiern. So fühle ich mich sehr geehrt, dass auch ich mit Begleitung hinzukommen kann. 50 Jahre Weingeschichte ist natürlich ein wundervoller Anlass und ich bin sehr neugierig auf das Weinhaus Langguth Erben, den neu angelegten Weinberg, welchen wir besichtigen und die anderen Teilnehmer.



Ich werde euch natürlich vom Wochenende berichten.



Mittwoch, 23. Juli 2014

Sing doch mal!... mit Tijo Kinderbuch - ach, dass macht Spaß

Ich habe nun eine zweite CD von Tijo Kinderbuch!

Vor einiger Zeit sang sich die CD "Kinder mögen schöne Lieder" schon dauerhaft in unserer Familien-Dasein.

Nun kam der Nachfolger "Sing doch mal!" in unser Heim und schon bald summte es hier und da und man erwischte sich immer wieder dabei, dass man die Lieder mitträllerte. Das unser Keks (5 Jahre) hin und weg war und ausgelassen tanzte, war nach dem ersten Hören echt fast klar.


Ich finde die Gestaltung der CD schön bunt und kinderfreundlich. Selbst mich als Mutter spricht die CD optisch mit den Zeichnungen an. Besonders gut gefallen mit die bunten Notenzeichen in der Mitte der CD.
Seht selber...
Aber mal ehrlich, die Optik ist ja nun mal nebensächlich, denn wer kauft sich eine CD weil sie hübsch aussieht? Meistens eher nicht. das ist ein hübsches Toping!


Wir wollen uns also mal die CD angucken, bzw. hören.
Es sind 19 Tracks darauf vorhanden, der letzte Track ist ein Playback, zum selber mitsingen. :)
Bei unserem Sohn klappt das super!
Die Laufzeit der CD liegt bei 32 Minuten.


Auf dieser CD sind viele neue Lieder vorhanden, aber auch einige Lieder, die auf der CD "Kinder mögen schöne Lieder" gewesen sind. Das ist aber kein Problem, denn die Lieder hört man sich nicht über.
Janis hört die CD wirklich oft, wenn wir lange Autofahrten machen, darf sie nicht fehlen und auch wenn er alleine im Kinderzimmer ist, landet die CD "Sing doch mal" öfter im CD Player und er singt und tanzt laut mit.

Ich muss sagen, dass die Lieder Ohrwurmcharakter haben, wenn aus den Lautsprechern "Eine Fli-Fla-Fledermaus" oder "Hat der Elefant mal einen Husten" erklingt, wippe ich in der Küche echt immer mit und summe die Melodie, während Janis laut mitsingt.
Das schöne ist, dass die Texte von Tina Birgitta Lauffer toll geschrieben sind und die Stimme von Sebastian Mikolai sehr angenehm ist. So ist die CD eine Bereicherung für jedes Kinderzimmer.

Wirklich zu empfehlen. :)